DARMKUR(S)

Bessere mit der 4 Phasen Darm-Beruhigungs-Formel deine Verdauungsprobleme langfristig und gewinne deine Lebensqualität zurück

Weglasserei glücklicher Darm mit Glücksdarm

DARMKUR(S)

Der Kurs, der dich in 5 Wochen runter vom Klo holt

DARMKUR(S)

Bessere mit der 4 Phasen Darm-Beruhigungs-Formel deine Verdauungsprobleme langfristig und gewinne deine Lebensqualität zurück

Freitagabend: endlich Wochenende – nur nicht für dich!

Während sich deine Freundinnen auf einen Aperol Spritz und lustige Gespräche in der neuen, angesagten Bar treffen, machst du es dir in deiner Sofakule gemütlich.

Mit deinen neuen besten Freundinnen:

  • deiner flauschigen Kuscheldecke …
  • deiner Wärmflasche …
  • einer Tasse dampfendem Fenchel-Anis-Kümmel-Tee und …
  • deiner Lieblingsserie.

Abgesehen davon, dass du gerade noch die Energie aufbringen konntest, dich aufs Sofa zu schleppen, kannst du zu Hause ungehemmt aufs Klo rennen, wenn sich eine Durchfallattacke ankündigt.

Und du bekommst keine Pobacken-Krämpfe, wenn du versuchst übel riechende Pupse zurück zu halten, um deine Mitmenschen damit nicht zu belästigen.

Die Bauchkrämpfe kannst du über dich ergehen lassen OHNE dabei versuchen möglichst entspannt auszusehen (was mega anstrengend ist und du die Woche über im Büro schon täglich praktiziert hast)

Und falls du doch wieder Verstopfung hast, kannst du einfach gemütlich auf dem Klo sitzen bleiben ohne dir Ausreden auszudenken, wo du die ganze Zeit warst und mit hochrotem Kopf an der Schlange vor dem Klo vorbeizulaufen.

Statt deiner Lieblingsjeans, bei der du deinen Blähbauch stark einziehen musst, um den Knopf noch zu zu bekommen und dich darin wie eine eingeschnürte Wurst fühlst, hast du deine Yogaleggings an, die sich geduldig deinem Blähbauch anpasst. 

Perfekt verdeckt wird er von einem Oversized-Pulli (und du bist froh, dass Oversized gerade im Trend ist und du in deinem Schalbberlook nicht weiter auffällst).

Trend hin oder her – du sehnst dich trotzdem danach, auch mal wieder dein tolles, figurbetontes Kleid anzuziehen oder in deiner engen Lieblingsjeans einfach Luft holen zu können ohne Angst zu haben, dass der Knopf abspringt.

Das Bouldern hast du lieber abgesagt, weil du Angst hast, genau dann aufs Klo zu müssen, wenn du in 3 Metern Höhe an der Kletterwand hängst. 

Und dir fällt so langsam keine Ausrede mehr ein, um die Einladungen von dem süßen Typen auszuschlagen, der fast jedes Mal in der Boulderhalle ist. 

Nichts wäre dir peinlicher bei einem Date ständig aufs Klo verschwinden zu müssen und vor lauter Aufregung dauernd pupsen zu müssen.

Wenn du an Montag denkst, würdest du am liebsten unter deiner flauschigen Kuscheldecke verschwinden und dir wünschen, dass sie dich unsichtbar werden lässt (so wie bei Harry Potter)

Du wirst dich morgens auf dem Bett quälen und so fühlen, als ob du das ganze Wochenende durchgefeiert hast (was dir wesentlich lieber wäre, als das ganze Wochenende auf dem Klo verbracht zu haben).

Du hast es satt, dir ständig neue Gründe zu überlegen, warum du lieber im Home Office arbeitest (inzwischen glaubt deine Chefin, dass du einen ganzen Zoo aus kranken Haustieren zu Hause hast, um die du dich kümmern musst).

Du hast keinen Bock mehr Zucchini mit trockenem Reis herunter zu würgen, während du deinen Kolleginnen dabei zuschaust, wie sie herrliches Pad Thai und Sommerrollen vom Vietnamesen um die Ecke schlemmen.

Und ohne dass du es merkst, hängst du wieder in deinem niederschmetternden Gedankenkarusell fest, das dir erzählt, dass du dich für immer mit deinen Verdauungsproblemen quälen musst und nie mehr Spaß und Freude im Leben haben wirst.

Du hast keine Ahnung, wo du anfangen sollst, wie du weitermachen sollst und wie du deine Lebensqualität zurück gewinnen sollst!?

Du musst nicht für immer Zucchini mit trockenem Reis essen (und froh sein, wenn du etwas Sojasoße dazu essen kannst) und auf deinen Lieblingsschokoriegel und den saftigen Apfelkuchen mit knusprigen Streuseln von deiner Oma verzichten, um deine Verdauungsprobleme zu bessern.

Du musst auch nicht deinen Jahresurlaub verwenden, um alle 1000 Möglichkeiten und Strategien auszuprobieren, die es in Büchern, Kursen und dem Internet gibt, um deinen Darm zu beruhigen.

Und du musst auch nicht all deine Freundschaften kündigen, deine Kinder zu Oma und Opa ausquartieren und Überstunden abbauen, um genügend Zeit zu haben, dich deinen Verdauungsproblemen zu widmen.

Deine Realität könnte auch so aussehen:

Weglasserei darmfreundliche Ernährung
  • Du wachst morgens gut gelaunt auf und springst auf dem Bett ohne dich als Erstes nach Kaffee zu sehnen.

  • Du tanzt zu deinem Lieblingssong durch die Wohnung, weil das Leben so schön ist und steckst deine Freundinnen, Kolleginnen und Familie mit deiner guten Laune an.

  • Du bist unternehmungslustig und klapperst mit deinen Lieblingsmenschen sämtliche Restaurants, Eisdielen und Ausflugsziele in der Umgebung ab.

  • Du fühlst dich wieder wohl in deiner Lieblingsjeans und deinem figurbetonten Kleid.

  • Du spazierst entspannt durch den Park und genießt die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut.

  • Du verabredest dich endlich mit dem süßen Typen vom Bouldern.

  • Du bestellst dir bei deinem Lieblingsitaliener eine knusprige Pizza mit gegrilltem Gemüse und gönnst dir danach ein Tiramisu, wenn dir danach ist.

  • Du weißt, was du tun kannst, damit dein Darm ruhig bleibt und was du gegen Verdauungsprobleme machen kannst, falls sie nochmal auftauchen sollten.

  • Du bist glücklich, dass du dich dafür entschieden hast, etwas gegen deine Verdauungsprobleme zu unternehmen und mit einem ruhigeren Darm dafür belohnt wirst.

  • Du hast ein Gefühl dafür, welche Lebensmittel und Maßnahmen für einen ruhigen Darm dir gut tun.

Du fragst dich, wer dir hier Hoffnung macht und warum du mir vertrauen sollst?

Ups, ich hab mich ja noch gar nicht vorgestellt!

Ich bin Helen

und bin selbst vier Jahre lang mehr auf dem Klo gesessen, als mit meinen Freundinnen bei einem Aperol Spritz am Palast der Republik in Stuttgart.

Ernährungsberaterin Helen Schenkl von der Weglasserei

Weil Ärzte und Heilpraktiker mir nur teilweise weiterhelfen konnten, habe ich von vernünftig bis verrückt vieles ausprobiert, was meine Verdauungsprobleme bessern könnte.

So habe ich es geschafft, Schritt für Schritt meine Beschwerden zu bessern und an den Palast der Republik zurück zu kehren.

Heute helfe ich als Fachberaterin für holistische Gesundheit® (Ernährungs- und Gesundheitsberaterin) Menschen wie dir, ihre Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu bessern.

Durch meinen eigenen Weg und die Ausbildung kenne ich viele Wege, wie du deinen Darm beruhigen kannst.

„Ich frage mich auch schon, wie ich es ohne deine tolle Motivation, deine lieben Worte und deine vielen Tipps weiter schaffen soll. Und werde es vermissen, dich jede Woche zu sehen und reden zu hören. Tausend Dank!“
 
Stephi, Teilnehmerin von DARMKUR(S)

Möchtest du auch deine Verdauungsbeschwerden deutlich bessern und dich endlich wieder mit deinen Freundinnen gemütlich bei einer knusprigen Pizza Margherita mit Extra Käse bei eurem Lieblingsitaliener treffen?

Damit du nicht wie ich alles von vernünftig bis verrückt ausprobieren und Jahre damit verbringen musst, habe ich meine besten Strategien, Tipps und Maßnahmen für dich in einem Kurs zusammengefasst.

Sie zeigen dir Schritt für Schritt, wie du deine Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten besserst.

Darf ich vorstellen?

DARMKUR(S)

Bessere mit der 4 Phasen Darm-Beruhigungs-Formel langfristig deine Verdauungsprobleme und gewinne deine Lebensqualität zurück

Weglasserei Online-Kurs Darmkurs

Richtig angewendet hat die Darm-Beruhigungs-Formel bei mir selbst und vielen der Kursteilnehmer*innen die Verdauungsprobleme innerhalb von sieben Tagen bereits gebessert.

Die 4 Phasen Darm-Beruhigungs-Formel:

Egal, ob du bisher noch gar nichts gegen deine Verdauungsprobleme unternommen hast, seit dem dein Arzt dich mit den Worten „Da kann man leider nichts machen“, zur Tür begleitet hat oder ob du schon erfolglos mehr oder weniger vernünftige Strategie ausprobiert hast – ich zeige dir in einfachen Schritten nicht nur, was du tun sollst, sondern auch, wie du die Phasen praktisch umsetzt, sodass sie in deinen Alltag und dein Leben passen.

In meinem Online-Programm DARMKUR(S) erfährst du, wie du mit der Darm-Beruhigungs-Formel in 4 Phasen deine Verdauungsprobleme besserst und dadurch deine Lebensqualität zurück gewinnst.

So funktioniert die Formel:

Phase #1: Aufbauen

In Phase 1 legen wir eine starke Basis für einen ruhigen Darm mit der du deine Verdauungsbeschwerden schnell besserst (und womöglich für immer los wirst).

Du lernst:

Nahrunsgergänzungsmittel im Weglasserei Darmkurs

Phase #2: Entlasten

In Phase 2 erfährst du, wie du deinen Darm entlasten kannst.

Du lernst:

Gesunde Essgewohnheiten angewöhnen mit dem Weglasserei Darmkurs

Phase #3: Beruhigen

In Phase 3 schauen wir uns an, was Sorgen und Ängste mit deinen Verdauungsproblemen zu tun haben können.

Du lernst:

Entspannung für den Darm mit dem Weglasserei Darmkurs

Phase 4

Jetzt geht’s um die Ernährung – aber anders, als du sie bisher kennen gelernt hast und du lernst:

Du lernst:

Darmfreundliche Ernährung mit dem Weglasserei Darmkurs

Wie läuft der Kurs ab?

DARMKUR(S) ist auf 6 Wochen ausgelegt (eine Woche für die Vorbereitung und 5 Wochen für den ganzheitlichen Darmaufbau).

Insgesamt gibt es 9 ausführliche Video-Seminare über 1 – 1,5 Stunden, worin ich dir jedes Thema ganz genau und in einfachen Worten erkläre und die dir in kleinen Schritten zeigen, wie du deine Verdauungsprobleme besserst und deine Lebensqualität zurück gewinnst.

Die Video-Seminare kannst du in deinem Tempo anschauen, ganz so wie sie in deinen Alltag passen und von überall aus wo es Internet gibt.

Dazu bekommst du:

Dazu gibt es einen wertvollen Bonus:

Die Telegram*-Gruppe zum Austauschen und Fragen stellen

* Telegram ist, wie WhatsApp, eine App, die du dir auf’s Handy laden kannst. Weil Telegram den Datenschutz wichtig nimmt, tauschen wir uns lieber dort aus, als auf WhatsApp.

In der Telegram-Gruppe kannst du dich mit den anderen Teilnehmer*innen austauschen.

Außerdem kannst du mir dort jeden Mittwoch deine Fragen stellen. 

Du bekommst direkt nach deinem Kauf Zugang zur Gruppe und sie besteht bis zum 5. Februar 2023.

„Ich habe mich die letzten 1,5 Jahre sehr intensiv mit meinem Reizdarm auseinander gesetzt – aber keine wahrnehmbare Verbesserung – mehrmals schon kurz vorm Verzweifeln. Nachdem der DARMKUR(S) startete, hatte ich bereits nach wenigen tagen eine wahrnehmbare Verbesserung meiner Symptome, unglaublich viel neues wissen und v. a. wieder ganz viel Hoffnung, unglaublich viel Lebensenergie gewonnen und mache täglich weiterhin Fortschritte! Danke für alles liebe Helen!“ 
 
Basti, Teilnehmer von DARMKUR(S)
„Vielen Dank für deine tolle Arbeit! Ich kämpfe schon seit 10 Jahren mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und auch HPU/KPU.
Ich hatte Darmkur(s) gemacht und es ging es mir so gut wie schon lange nicht mehr.“ 
 
Laura, Teilnehmer von DARMKUR(S)

Vielleicht ahnst du es schon:

Deine Verdauungsprobleme werden sich nicht von alleine bessern!

Aber mit DARMKUR(S) hast du die Möglichkeit, dich innerhalb von 5 Wochen gesünder und energiegeladener zu fühlen und einen Grundstein für weniger Verdauungsprobleme zu legen.

Wenn du ein Einzelcoaching mit dem kleinsten Paket mit 5 Stunden Beratung und Gesundheitsanalyse mit mir buchst, dann beläuft sich deine Investition auf 1.100 €. 

Den Online-Kurs DARMKUR(S) bekommst du bis zum 31.12.22 zum Early-Bird-Preis für 397 € (danach 447 €).

Du bekommst nicht nur eine kurze, oberflächliche Einführung, sondern einen Kurs, der die Fähigkeit hat, dein Leben zu verändern.

Melde dich jetzt an:

DARMKUR(S)

Bessere mit der 4 Phasen Darm-Beruhigungs-Formel langfristig deine Verdauungsprobleme und gewinne deine Lebensqualität zurück​

Weglasserei Online-Kurs Darmkurs
  • 9 Video-Seminare, die dir in einfach verdaulichen Schritten zeigen, wie du deinen Darm aufbaust und deine Fragen klären.
  • Über 35 hilfreiche Checklisten, Lebensmittellisten, Adressen mit Bezugsquellen, Link-Ressourcen, Vorlagen und Arbeitsblätter, die dich bei der Darmkur unterstützen.
  • Dauerhafter Zugang zum kompletten Kurs.
  • Telegram-Gruppe zum Austauschen mit Gleichgesinnten und in der du mir (bis zum 5.2.23) 1x in der Woche deine Fragen stellen kannst 

Für nur 397 €

(Oder 4 Raten à 99,25 €)

Wenn du bereit bist, deine Verdauungsprobleme langfristig zu bessern und deine Lebensqualität zurück zu gewinnen, dann klick jetzt auf den hübschen, grünen Button und sei bei DARMKUR(S) dabei:

Wenn du auf den grünen Button klickst, wirst du zu meinem sicheren Zahlungsanbieter elopage weitergeleitet, wo du einfach deine Daten eingibst und anschließend eine E-Mail mit den Zugangsdaten für DARMKUR(S) zugeschickt bekommst.

Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausweis der Umsatzsteuer nach §19 UStG.

Eine kleine Warnung:

Alleine davon, dass du DARMKUR(S) kaufst, werden sich deine Verdauungsprobleme leider nicht bessern. 

Weglasserei Darm unzufrieden

Du musst die 4 Phasen der Darm-Beruhigungs-Formel alle anwenden. 

Aber wenn du DARMKUR(S) kaufst, durchmachst und anwendest, dann kannst du deine Verdauungsprobleme bessern und deine Lebensqualität Stück für Stück zurück gewinnen.

Die Entscheidung liegt bei dir: 

Entweder du machst so weiter wie bisher und deine Verdauungsprobleme werden mit der Zeit immer schlimmer. 

Das sage ich NICHT, um dich zum Kaufen zu überreden! 

Sei einfach ganz ehrlich zu dir selbst: sind deine Verdauungsprobleme in den letzten Wochen besser oder schlimmer geworden? 

Wenn sie schlimmer geworden sind, dann werden sie sich auch in den nächsten Monaten eher verschlechtern als verbessern, wenn du so weiter machst wie bisher.

Oder du packst deine Situation endlich an und bekommst eine genaue Anleitung, wie du deine Verdauungsprobleme Schritt für Schritt besserst und immer mehr von deiner Lebensqualität zurück gewinnst.

„Ich hatte nicht all zu viel Erwartungen an die Darmkur, nur ein kleines bisschen Hoffnung vielleicht doch noch etwas ändern oder verbessern zu können. Vielleicht doch wieder leben zu dürfen. Aber meine Erwartungen wurden mehr als nur übertroffen. Ich habe endlich wieder Mut und Kraft getankt, um weiterzumachen und nicht aufzugeben und sehe an meinen kleinen Schritten , dass es auch nach so langer Zeit noch möglich ist etwas zu ändern und zu verbessern.“ 
 
Christiane, Teilnehmerin von DARMKUR(S)

Melde dich jetzt an:

DARMKUR(S)

Bessere mit der 4 Phasen Darm-Beruhigungs-Formel langfristig deine Verdauungsprobleme und gewinne deine Lebensqualität zurück​​

Weglasserei Online-Kurs Darmkurs
  • 9 Video-Seminare, die dir in einfach verdaulichen Schritten zeigen, wie du deinen Darm aufbaust und deine Fragen klären.
  • Über 35 hilfreiche Checklisten, Lebensmittellisten, Adressen mit Bezugsquellen, Link-Ressourcen, Vorlagen und Arbeitsblätter, die dich bei der Darmkur unterstützen.
  • Dauerhafter Zugang zum kompletten Kurs.
  • Telegram-Gruppe zum Austauschen mit Gleichgesinnten und in der du mir (bis zum 5.2.23) 1x in der Woche deine Fragen stellen kannst 

Für nur 497 €

(Oder 4 Raten à 127 €)

Wenn du bereit bist, deine Verdauungsprobleme langfristig zu bessern und deine Lebensqualität zurück zu gewinnen, dann klick jetzt auf den hübschen, grünen Button und sei bei DARMKUR(S) dabei:

Wenn du auf den grünen Button klickst, wirst du zu meinem sicheren Zahlungsanbieter elopage weitergeleitet, wo du einfach deine Daten eingibst und anschließend eine E-Mail mit den Zugangsdaten für DARMKUR(S) zugeschickt bekommst.

Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausweis der Umsatzsteuer nach §19 UStG.

Was DARMKUR(S) NICHT ist

DARMKUR(S) ist keine starr vorgefertigte Lösung, mit der jede ihre Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten verschwinden lassen kann. 

Jeder Körper ist anders und damit reagiert auch jeder Darm anders auf verschiedene Methoden.

Bitte melde dich NICHT zu DARMKUR(S) an, wenn…

Was DARMKUR(S) ist

Deshalb zeige ich dir in DARMKUR(S) viele verschiedene Methoden und Möglichkeiten, wie du deine Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bessern kannst und wie du daraus die richtigen für dich heraus suchst.

Du kannst dir DARMKUR(S) wie eine herzliche Wegbegleiterin vorstellen, die dich an der Hand nimmt und dir zeigt, was dir auf deinem Weg helfen kann. 

Du probierst Verschiedenes aus und behältst das bei, was dir zusagt und gut tut.

DARMKUR(S) ist perfekt für dich, wenn…

Du bist noch unsicher, ob DARMKUR(S) das Richtige für dich ist?

Vielleicht flüstert dir dein Bauchgefühl zu, dass DARMKUR(S) genau das ist, was du brauchst.

Aber dann ist da auch eine Stimme in deinem Kopf, die dich mit ihrem Gequassel, dass das doch sowieso alles nichts bringt, mega verunsichert.

Kein Problem: melde dich einfach bei mir für ein kostenloses Gespräch oder schreib mir bei WhatsApp oder Telegram deine Fragen oder mit was dich die Stimme verunsichert. 

Dann schauen wir gemeinsam, ob DARMKUR(S) das richtige Programm für dich ist.

Keine Sorge, ich überrede dich zu NICHTS!

Mir ist es wichtig, dass dich der Kurs auf deinem Weg weiterbringt, dass du dir sicher bist, dass du teilnehmen möchtest und vor allem, dass du dich mit Freude für DARMKUR(S) und dein neues Leben entscheidest.

Schreib mir eine E-Mail an helen@weglasserei.de, um einen Termin für ein kostenloses Gespräch zu vereinbaren. 

Oder schreib mir direkt an (+49) 0152 24 25 74 91 über WhatsApp oder Telegram.

Vielleicht ist die Antwort auf deine Fragen auch hier dabei:

Wenn du dich entscheidest, beim Kurs mitzumachen und deinen Darm wieder aufzubauen, ist das ein riesiger Schritt in die richtige Richtung!

Aber du musst schon noch weitergehen.

Wenn du nur einen Schritt morgens aus dem Bett machst, kommst du damit noch lange nicht ins Bad und schon gar nicht aus dem Haus. 

Auch mit dem Kurs musst du noch einen Schritt gehen und dir die Video-Seminare anschauen. 

Und in vielen weiteren kleinen Schritt das anwenden, was du dabei lernst: dir die Präparate zu kaufen, die Präparate einzunehmen, deine Ernährung etwas anzupassen und all die anderen Tricks aus dem Kurs anzuwenden.

Ja, du musst etwas dafür tun, dass sich deine quälenden Verdauungsprobleme bessern!

Du hast die Wahl: 

Du schließt jetzt diese Seite und pendelst weiterhin zwischen Klo und Sofa hin und her und hörst dir am nächsten Tag an, wie lustig die Geburtstagsgrillparty deiner besten Freundin war, wie traumhaft lecker der Triple-Schoko-Geburtstagskuchen geschmeckt hat und wie herrlich der Kartoffelsalat ohne Zwiebeln war, den du auch hättest essen können – wenn du da gewesen wärst! 

Oder du veränderst dein Leben mit dem Kurs, gibst deinen Stammplatz auf dem Klo auf und lässt dir schon bald auf der Geburtstagsgrillparty den Kartoffelsalat schmecken und ein kleines Stück vom Triple-Schoko-Geburtstagskuchen.

Der Kurs ist NICHTS für dich, wenn du …

… eine Wunderheilung oder die Wunderpille erwartest, die deine Beschwerden über Nacht verschwinden lassen – so etwas gibt es leider nicht! 

Auch wenn du dir eine Wunderpille sehnlichst wünschst (was ich total gut verstehen kann und ich sie dir geben würde, wenn ich sie hätte), verschwinden von solchen Wünschen deine Verdauungsprobleme und Unverträglichkeiten NICHT.

Wie sie dann verschwinden? 

Indem du deine Situation anpackst und etwas gegen deine Verdauungsprobleme TUST (wie zum Beispiel die Darm-Beruhigungs-Formel anzuwenden).

… nicht bereit bist, etwas dafür zu tun, dass deine Beschwerden besser werden. 

Wie geschrieben: du musst etwas dafür tun, damit deine Verdauungsprobleme besser werden! 

In DARMKUR(S) zeige ich dir ganz genau, was du wie machen musst, damit deine Bauchkrämpfe, Blähungen, Durchfall und Verstopfung besser werden. 

Aber umsetzen und anwenden musst du es – das kann ich dir leider nicht abnehmen. 

Wenn du die Video-Seminare nur anschaust, wird sich nichts verändern. 

Wenn du allerdings DARMKUR(S) kaufst und auch mitmachst, dann kannst du deine Verdauungsprobleme sicherlich bessern und deine Lebensqualität zurück gewinnen. 

… schwer krank bist, Herz-, Leber- oder Nierenprobleme hast oder anderweitig in ärztlicher oder psychologischer Behandlung bist. 

Mit DARMKUR(S) entgiftest du deinen Körper und musst u.a. viel Wasser trinken. 

Wenn Leber, Nieren und Herz bereits geschwächt sind, dann verkraftet der Körper eine Entgiftung und viel Wasser nur schlecht. 

Deshalb ist DARMKUR(S) dann nicht für dich geeignet. 

Auch wenn du wegen anderen Krankheiten in Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker bist, kläre vorher mit ihm ab, ob du an DARMKUR(S) teilnehmen kannst. 

Wenn du deinen Körper wieder stärken möchtest, empfehle ich dir eine individuelle Beratung, weil ich dann auf dich und deine persönlichen Bedürfnisse eingehen und die Empfehlungen von deinem Arzt miteinbeziehen kann. 

… schwanger bist oder stillst. 

Mit DARMKUR(S) entgiftest du deinen Körper und von Entgiftungen wird in der Schwangerschaft und Stillzeit abgeraten, weil es keine Untersuchungen und Studien gibt, wie die Gifte auf das Baby und die Muttermilch übergehen. 

Wenn du in der Schwangerschaft und Stillzeit etwas für dich und dein Baby tun möchtest, empfehle ich dir eine persönliche Beratung, in der ich individuell auf dich, dein Baby und eure persönlichen Bedürfnissen eingehen kann. 

Bei DARMKUR(S) bist du richtig, wenn du …

… eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, Nahrungsmittelintoleranz oder Nahrungsmittelallergie hast, wie zum Beispiel Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Histaminintoleranz, Glutenunverträglichkeit, Glutensensitivität, Weizensensitivität, Weizenallergie, Hühnereiweißallergie usw. 

Wie hilft DARMKUR(S) dabei? 

Die Enzyme (das sind kleinen Helfer im Körper) und Transporter im Darm, die dafür sorgen, dass Laktose, Fructose und Histamin richtig verarbeitet werden und den Darm verlassen, werden in der Darmwand gebildet.

Wenn die gereizt oder beschädigt ist, können dort nicht mehr genügend Helfer und Transporter gebildet werden. 

Laktose, Fructose und Histamin können nicht mehr richtig verarbeitet werden und so entstehen quälende Verdauungsbeschwerden. 

Mit einer Darmkur wird die Darmwand wieder aufgebaut und beruhigt und so können dort wieder genügend kleine Helfer und Transporter gebildet werden. 

Die wiederum sorgen dafür, dass Laktose, Fructose und Histamin richtig verarbeitet werden und deine Verdauungsprobleme werden besser.

… oft Verdauungsprobleme hast und nicht weißt, woher sie kommen. 

Zu Verdauungsproblemen gehören diese hier:

  • Bauchkrämpfe
  • Blähbauch
  • Blähungen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Sodbrennen
  • Magenkrämpfe

Dein Darm kann auch aus dem Gleichgewicht geraten sein, ohne dass du eine Unverträglichkeit, das Leaky-Gut-Syndrom oder einen Reizdarm hast. Wenn du ihn wieder aufbaust, bessern sich diese Beschwerden.

… (angeblich) einen Reizdarm hast. 

Die Darm-Beruhigungs-Formel beruhigt auch Reizdärme und hilft dir dabei deinen Darm wieder aufzubauen und so deine Verdauungsprobleme zu bessern.

… eine chronisch entzündliche Darmerkrankung (CED), wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa, hast. 

Eine Darmkur solltest du dann allerdings NUR in schubfreien Phasen machen und mit deinem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker absprechen.

… einen Darmpilz wie Candida Albicans hast. 

Bei der Darmkur werden auch die Pilze aus dem Körper befördert. 

Außerdem erfährst du, was du noch für natürliche Tricks anwenden kannst, um die Pilze in die Flucht zu schlagen und dafür zu sorgen, dass sie nicht zurück kommen. 

… das Leaky-Gut-Syndrom hast.

Bei einer Darmkur wird die Darmschleimhaut wieder aufgebaut und kann so das Leaky-Gut-Syndrom bessern.

… oft krank bist. 

Der Großteil unseres Immunsystems sitzt im Darm. 

Deshalb wird es auch geschwächt, wenn der Darm geschwächt ist. 

Wenn du deinen Darm aufbaust, stärkst du damit automatisch dein Immunsystem und wirst in der Regel weniger häufig krank.

… oft schlapp und müde bist. 

Einer der vielen Aufgaben des Darms ist es, aus dem Essen die Vitamine und Nährstoffe herauszuziehen und in den Körper zu schicken. 

Wenn der Darm geschwächt ist, dann kann er seine ganzen Aufgaben nicht mehr optimal erfüllen. 

Wenn zu wenig Vitamine, Vital- und Nährstoffe in den Körper gelangen, kann er weniger Energie herstellen und nicht mehr richtig arbeiten. 

Wenn deinem Körper Energie fehlt, wirst du schlapp und müde. 

Mit DARMKUR(S) kannst du deinen Darm stärken und er kann die Vital- und Nährstoffe wieder optimal aufnehmen.

Die baut dein Körper dir in Kraft schenkende Energie um, mit der du morgens fit und gut gelaunt aus dem Bett springst.

… Heuschnupfen hast. 

Bei einer Allergie reagiert das Immunsystem auf einen eigentlich harmlosen Stoff, wie zum Beispiel Birkenpollen. 

Da der Großteil des Immunsystems im Darm sitzt, kannst du es beruhigen, in dem du deinen Darm aufbaust und so deinen Heuschnupfen bessern. 

DARMKUR(S) schließt am 08.01.23 um 23 Uhr wieder.

Wann er das nächste Mal öffnet, kann ich dir noch nicht sagen, weil ich ab Februar erst einmal in Babypause bin. 

Wenn du also deine Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bessern möchtest, nutze am besten JETZT deine Chance.

Nein, es gibt keine festen Termine. 

Du kannst den Kurs in deinem Tempo durcharbeiten und die Videos dann schauen, wann es dir am besten in deinem Alltag passt.. 

Du bekommst im Einführungsvideo Vorschläge, wie du den Kurs durcharbeiten kannst und am besten für dich nutzt. 

Weil die begleitende Telegram-Gruppe nur bis zum 05.02.23 besteht, empfehle dir Anfang Januar mit dem Kurs anzufangen, damit du mir dort schriftlich deine Fragen stellen kannst.

Der Kurs ist auf 6 Wochen ausgelegt.
 
Du kannst ihn aber auch langsamer durch gehen, wie zum Beispiel in 10 Wochen. 
 
Welche Variante für dich am besten ist, besprechen wir im ersten Video-Seminar. Der Kurs ist NICHT live.
 
Du bekommst die Aufzeichnungen des einmaligen ersten Live-Durchgangs von DARMKUR(S) als Videos.
Nein, da wollen wir dich ja weg bekommen. Dein Bauch bleibt bei DARMKUR(S) in der Regel ruhig und bessert deine Beschwerden womöglich schon in den ersten Tagen.
Nein. DARMKUR(S) passt in jeden Alltag und kannst du auch unterwegs machen. Wie oben schon erwähnt bleibt dein Bauch dabei in der Regel ruhig und deine Verdauungsbeschwerden bessern sich in der Regel in den ersten Tagen.

Für die Basis der Darmkur brauchst du drei Präparate, die du im Internet bestellen oder in der Apotheke kaufen kannst. 

Ich zeige dir, wo du sie bekommst. 

Wenn du sie direkt nach dem Video-Seminar mit der Vorbereitung bestellst, bekommst du sie meistens innerhalb von 1-3 Werktagen zugeschickt, sodass du dann direkt mit der Darmkur anfangen kannst. 

Wenn du die Präparate in der Apotheke kaufen möchtest, können sie dort ebenfalls in der Regel innerhalb von ein oder zwei Tagen bestellt werden, falls sie sie nicht vorrätig haben.

Die drei Basis-Präparate kosten für 5 Wochen ungefähr 80 €, wenn du sie im Internet bestellst.
 
Was sie in der Apotheke kosten, hängt von der jeweiligen Apotheke ab.
 
Im Lauf des Kurses stelle ich dir weitere Präparate vor, die du ergänzend dazu bestellen kannst, wenn du möchtest.
Ein Video-Seminar dauert ungefähr 1,5 Stunden. Anschließend (oder am nächsten Tag) brauchst du noch ungefähr 5 – 10 Minuten, um die Darmkur durchzuführen und eine kleine Übung zu machen.
Die Basis für den Darmaufbau dauert 5 -10 Minuten.
 
Je nach dem, wie du bisher isst und lebst, kann es sein, dass du die ein oder andere Gewohnheit ablegen oder hinzunehmen möchtest.
 
Aber keine Sorge, wir verpassen dir nicht sofort ein anderes Leben und neue Gewohnheiten, für die du zwei Stunden am Tag einplanen musst.
 
Die kleinen Änderungen aus Phase 1 sind erst einmal die Wichtigsten.
 
Alles andere kommt nach und nach.
 
Wie du neue Gewohnheiten am einfachsten aufnimmst, besprechen wir auch ganz genau in DARMKUR(S).
Nein, der Kurs besteht aus Aufzeichnungen des ersten und einmaligen Live-Durchgangs von DARMKUR(S).
 
Die Teilnehmer haben damals viele Fragen gestellt, die ich beantwortet habe.
 
Sicher sind dort auch einige dabei, die du dir vielleicht stellst.
Nein, eine 1:1-Betreuung bekommst du nur in einer individuellen und persönlichen Ernährungs- und Gesundheitsberatung.
 
Die ist im Kurs NICHT enthalten.
Mein Zahlungsanbieter ist elopage. Wenn du auf den grünen Jetzt-Kaufen-Button klickst, wirst du zu elopage weitergeleitet.
 
Dort kannst du dein gewünschtes Zahlungsmittel auswählen: Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift, Vorkasse oder Kauf auf Rechnung.
Ja, du kannst den Kurs in 4 Raten à 127 € zahlen.
Nein. Die Video-Seminare kannst du dir bequem am Laptop, Tabelt oder Smartphone anschauen.
 
Die Unterlagen empfehle ich dir allerdings am Laptop herunterzuladen und abzuspeichern.

Die Antwort auf deine Frage war nicht dabei? Dann schreib mir!

Wenn alle Fragen geklärt sind und du bereit für mehr Lebensqualität bist, dann klick jetzt auf den hübschen, grünen Button und sichere dir deinen Platz in DARMKUR(S):

Melde dich jetzt an:

DARMKUR(S)

Der Kurs, der dir zeigt, wie du in 5 Wochen vom Klo runterkommst und deine Verdauungsbeschwerden langfristig und entspannt besserst

Weglasserei Online-Kurs Darmkurs
  • 9 Video-Seminare, die dir in einfach verdaulichen Schritten zeigen, wie du deinen Darm aufbaust und deine Fragen klären.
  • Über 35 hilfreiche Checklisten, Lebensmittellisten, Adressen mit Bezugsquellen, Link-Ressourcen, Vorlagen und Arbeitsblätter, die dich bei der Darmkur unterstützen. 

Für nur 497 €

(Oder 4 Raten à 127 €)

statt 497 €

Wenn du überzeugt bist, dann klicke jetzt auf den hübschen, grünen Jetzt-Kaufen-Button und sichere dir DARMKUR(S) mit dem unschlagbaren Bonus:

Wenn du auf den grünen Button klickst, wirst du zu meinem sicheren Zahlungsanbieter elopage weitergeleitet, wo du einfach deine Daten eingibst und schon gehört DARMKUR(S) dir.

Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausweis der Umsatzsteuer nach §19 UStG.

Nach oben scrollen