Kürbis Chili Curry
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamt
 
Für 4 Portionen
FODMAP-arm, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm, vegan, ohne Milch, ohne Eier, sojafrei, ohne Nüsse
Zutaten
  • 200 g braune Linsen aus der Dose (z.B. von Alnatura)
  • 300 g Hokkaidokürbis
  • 1 rote Paprika
  • 350 ml passierte Tomaten
  • 6 EL Kokosmilch
  • 3 TL Tamari (glutenfreie Sojasoße)
  • 1 TL Kurkuma
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas geriebener Ingwer
  • etwas Kokofett zum Anbraten
  • Pfeffer
  • Salz
So geht's:
  1. Kürbis aushöhlen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Kokosfett in einem großen Topf erhitzen und Kürbiswürfel darin andünsten.
  3. Währenddessen die Paprika waschen, würfeln und zum Kürbis geben.
  4. Die Linsen in einem Sieb abtropfen lassen und mit den passierten Tomaten und Gewürzen dazu geben.
  5. Ungefähr 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Anschließend Kokosmilch, Zitronensaft und geriebenen Ingwer unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Recipe by weglasserei.de at https://weglasserei.de/kuerbis-curry-mit-linsen/