Cremige Schoko-Bananen-Nicecream mit Kekskrümeln

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link.

Eis ohne Zucker mit Kekskrümeln

Lust auf cremiges Eis? Dann schnapp dir ein paar Bananen und pack sie in die Gefriertruhe.

Ok warte, nicht so eilig! Ich muss dir noch ein paar Dinge dazu sagen:

  1. Schäl die Banane/n.
  2. Schneide oder breche sie in kleine Stücke.
  3. Pack sie in eine Tüte oder eine Dose
  4. Nun kannst du sie in die Gefriertruhe packen.

Im Sommer habe ich immer gefrorene Bananenstücke im Gefrierfach. Das empfehle ich auch dir. Dann kannst du dir in ein paar Minuten ein leckeres Eis zaubern.

Achte darauf, dass die Bananen nicht zu reif sind. Umso mehr kleine braune Punkte sie hat, umso reifer ist sie und umso mehr Fructose steckt in ihr.

Zutaten für glutenfreie Kekskrümel als Garnitur für Eis ohne Zucker

Als erstes gibst du die Zutaten für die Kekskrümel in eine kleine Schüssel und knetest sie mit den Fingern zusammen bis kleine Krümel entstehen.

Gefrorene Bananen für Eis ohne Zucker

Anschließend gibst du die Banane mit Kokosmilch in den Mixer und pürierst sie so lange, bis eine cremige Eismasse entsteht. Leider habe ich vergessen das Endergebnis im Mixer zu fotografieren…

Eis ohne Zucker mit Beeren

Tipps zum Zeitsparen

  • Wenn du großen Eishunger hast, dann kannst du entweder nur Banane oder nur Schokoeis machen. Dazu lässt du das Kakaopulver weg bzw. gibst es direkt hinzu.

Tipps für mehr Verträglichkeit

  • Banane kannst du mit anderen gefrorenen Früchten ersetzen, wie z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren oder Ananas. Du kannst sie auch mit anderen Früchten mischen. Durch die Banane wird das Eis schön cremig. Deshalb empfehle ich dir eine 50:50 Mischung, wenn du sie verträgst.
  • Kokosmilch kannst du mit jeder anderen Pflanzemilch ersetzen. Auch Wasser geht, wenn du gerade keine zu Hause hast. Durch das Fett der Kokosmilch wird das Eis besonders cremig.

Eis ohne Zucker aus Banane und Kokosmilch

Eis ohne Zucker aus Banane und Kokosmilch

Schoko-Bananen-Eis mit Kekskrümeln

1 Portion
FODMAP-arm, glutenfrei, fructosearm, laktosefrei, vegan, ohne Milch, ohne Ei, sojafrei, ohne Nüsse
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten

Zutaten

Für das Eis

  • 1 gefrorene Banane in Stücke geschnitten
  • 1 EL vom festen Teil der Kokosmilch
  • 6-10 EL Kokosmilch
  • 0,5 EL Kakao

Für die "Kekskrümel"

  • 1 EL gemahlene Erdmandeln
  • 1/4 TL Kakao
  • 1/2 TL Kokosöl

So geht's:

  • Die Zutaten für die Kekskrümel in eine kleine Schüssel geben und mit den Händen kneten, bis Krümel entstehen.
  • Die Banane mit 6 EL Kokosmilch inklusive festem Teil in den Mixer geben und pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Falls sie nicht cremig genug ist, noch etwas Kokosmilch dazu geben.
  • Die Hälfte der Eismasse abschöpfen und in eine Schüssel geben.
  • Zum anderen Teil den Kakao geben und mixen.
  • Anschließend ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Mit den Krümeln garnieren.

 

Eis ohne Zucker mit Keks und Beeren

Merke dir das Eis ohne Zucker für später auf Pinterest:

Nice Cream - das schnelle Eis ohne Zucker mit Kekskrümeln. Noch mehr FODMAP-arme Rezepte auf Deutsch findest du auf meinem Blog. Sowie Motivation, um deine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Reizdarm in den Griff zu bekommen. #gesunderezepte #glutenfrei #laktosefrei #fructosearm #nahrungsmittelunvertraeglichkeit #reizdarm #fodmap #eis #nicecrem #gesunderezepte #eisselbermachen

Cremige Schoko-Bananen-Nicecream mit Kekskrümeln
Beitrag gepostet in Rezepte, Süßes
Nach oben scrollen
Pin135
E-Mail
Pocket