Schoko-Karamell-Tarte für den Osterbrunch

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link.

[Werbung]

Oster Karamell Tarte aus Naturata Kokoschokolade

Die wohl größte Herausforderung mit Unverträglichkeiten? Neben dem Essen unterwegs und bei Einladungen sind meistens Süßigkeiten ganz vorne mit dabei. Das Problem dabei bist nicht immer du selbst. Du hast dich daran gewöhnt im Supermarkt am Süßigkeitenregal vorbei zu stürmen, um die Süßigkeiten gar nicht erst sehen zu müssen.

Du kommst stolz zu Hause an nur um den Schokoladen- und Gummibärchenvorrat von deinem Partner, Kindern oder WG-Mitbewohner im Schrank zu entdecken. Der Härtetest für deine Willenskraft! An Ostern wartet auch schon der nächste Test auf dich. Denn Verwandte nutzen diese Gelegenheit gerne, um ihre Lieben mit Süßigkeiten zu überschütten.

Bevor du von Osterhasen belagert wirst, die zwar lieb kucken, aber dir nur Bauchkrämpfe und Schmerzen bescheren, möchte ich dir heute eine Schokolade vorstellen, die auch für empfindsame Bäuche bekömmlich ist. Ja, du hast richtig gelesen!

Von der Firma Naturata gibt es eine vegane Kokomilchschokolade.

Sie ist ohne Milch, Eier, Laktose, Industriezucker und andere Zusatzstoffe, die empfindsamen Bäuchen Probleme bereiten. Statt dessen erwarten dich Kakao, Kakaobutter, Kokosblütenzucker, Kokosraspeln, Kokosmilchpulver, Maltodextrin und Vanille. Gib deinen Verwandten den Tipp und lass dir statt einem Hasen eine Tafel Kokosmilchschokolade schenken.

Laktosefreie Naturata Kokosmilchschokolade

Zusätzlicher Vorteil: Naturata ist eine Bio-Marke, die nur hochwertige Zutaten verwendet.

Deshalb kannst du sicher sein, dass nur die besten Zutaten in den Produkten stecken. Besonders bei Unverträglichkeiten ist das wichtig, da Darm und Körper damit schon genug belastet sind. Chemisch hergestellte Zutaten würden zusätzlich belasten und die Beschwerden verstärken.

Außerdem legt Naturata wert auf Nachhaltigkeit. Beim Kakao bedeutet das, dass die Kakaobauern fair bezahlt werden, denn oft verdienen sie kaum etwas.

Wenn du dir an Ostern etwas Feines gönnen möchtest, dann packe dir bei deinem nächsten Einkauf im Bio-Laden Naturata-Produkte in deinen Einkaufskorb und zaubere dir eine Schoko-Karamell-Tarte für Ostern. Mit dem Naturata Edelkakao wird sie herrlich schokoladig.

Naturata Produkte in hochwertiger Bio-Qualität

Die Schoko-Karamell-Tarte ist super einfach – du musst sie nicht einmal backen. Du brauchst nur etwas Geduld bis sie in der Gefriertruhe fest geworden ist.

FODMAP-arme und glutenfreie Karamelltarte für den Osterbrunch

Tipps für mehr Verträglichkeit

  • Ahornsirup kannst du Reissirup oder Kokosblütensirup ersetzen.
  • Kokosrapseln kannst du gemahlene Erdmandeln ersetzen.
  • Kokosblütenzucker kannst du Getreidezucker ersetzen.
  • Mandelmus kannst du Erdmandelmus, Sonnenblumenkernmus, Sesammus oder anderes verträgliches Nussmus ersetzen.
  • Fructosearm wird die Tarte mit Reissirup.

Glutenfreie Schokotarte mit verträglichem Karamell

Weglasserei Karamell Tarte aus Naturata Produkten

Schoko-Karamell-Tarte

Für eine Tarte (Durchmesser Form 20 cm)
FODMAP-arm, glutenfrei, fructosearm, laktosefrei, vegan, ohne Milch, ohne Ei, ohne Nüsse
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 30 Minuten

Zutaten

Für den Boden

  • 90 g Ahornsirup
  • 60 g Kokosraspeln
  • 60 g gemahlene Erdmandeln
  • 2 EL Kakao
  • 0,5 TL Kokosöl geschmolzen
  • eine Prise Vanille

Für das Karamell

  • 90 g Ahornsirup
  • 100 g Kokosmilch
  • 30 g Kokosblütenzucker
  • 40 g Mandelmus
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille

Für den Schokoguss

  • 100 g Naturata Kokos Schokolade
  • 1 TL Kokosfett

So geht's:

  • Für den Boden die Kokosraspeln in einem Mixer zu Mehl mahlen.
  • Erdmandeln, Kakao und Vanille unterrühren.
  • Nun den Ahornsirup und das Kokosöl dazu geben und im Mixer zu einem Teig verarbeiten.
  • Den Boden einer kleinen Kuchenform (Durchmesser 20 cm) mit Folie umwickeln. Den Rand ebenfalls mit Folie umwickeln oder mit einem Streifen Backpapier auskleiden.
  • Nun etwas Teig mit den Fingern platt drücken und den Boden damit bedecken. Zum Schluss einen Rand aus platt gedrücktem Teig formen.
  • Die Zutaten für das Karamell in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen.
  • Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen bis die Masse eindickt. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Das Karamell in die Form auf den Teig geben. Falls der Rand deutlich höher ist, als das Karamell, kannst du ihn mit einem Messer abschneiden, sodass er das Karamell um ca. 0,5 cm überragt.
  • Stelle die Form für 2 Stunden in das Gefrierfach.
  • Schmelze danach die Schokolade mit dem Kokosfett im Wasserbad. Dafür erhitzt du in einem kleinen Topf etwas Wasser. Die Schokolade gibst du mit dem Kokosfett in eine kleine Schüssel und stellst diese in den Topf. Ideal ist es, wenn die Schüssel nicht komplett in den Topf passt und oben aufliegt. Nun die Schokolade bei geringer Temperatur schmelzen lassen.
  • Anschließend auf die Tarte gießen und diese leicht schwenken, damit die Schokolade sich gleichmäßig verteilt.
  • Die Schokolade antrocknen lassen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Naturata Schokolade und Kakao

 

Vegane Schokoladen Karamell Tarte

 

 

Merke dir die Schoko-Karamell-Tarte für später auf Pinterest:

Für den Osterbrunch oder um den Süßhunger zu stillen ist diese Tarte aus Schokolade und Karamell perfekt. Noch mehr FODMAP-arme Rezepte auf Deutsch findest du auf meinem Blog Weglasserei. Sowie Motivation, um deine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Reizdarm in den Griff zu bekommen. #gesunderezepte #glutenfrei #laktosefrei #fructosearm #lebensmittelunvertraeglichkeit #fodmap #fodmapdiät #fodmaparm #lowfodmap

Schoko-Karamell-Tarte für den Osterbrunch
Schoko-Karamell-Tarte für den Osterbrunch
Beitrag gepostet in Rezepte, Süßes
Nach oben scrollen
Pin185
E-Mail
Pocket