Bunter Wintersalat mit Maronen und Pastinaken

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link.

Bunter Wintersalat mit Granatapfelkernen

Ist es dir im Winter auch nach wärmenden Suppen und würzigen Eintöpfen? Das kann ich gut verstehen. Sobald es Herbst wird, stürze ich mich darauf.

So lecker sie auch sind: Ein knackiger Salat sollte auch im Winter immer mal wieder auf deinem Teller landen.

Rohkost liefert mehr Vitamine und Nährstoffe als gekochtes Gemüse. Gerade in der Erkältungszeit kannst du die gut gebrauchen. 

Dein Bauch macht Probleme bei Rohkost? Das liegt oft nicht an den Inhaltsstoffen vom Salat, sondern daran, dass Salat bzw. Rohkost schwer verdaulich ist. Bei einem empfindsamen Bauch können dadurch Beschwerden ausgelöst werden.

Zeit also für einen Mix aus Rohkost und gekochtem Gemüse. Mach dich gefasst auf eine abwechslungsreiche Geschmacksexplosion aus knackigem Feldsalat, feinen Pastinaken, nussigen Maronen und fruchtigen Granatapfelkernen.

Jeder dieser Mitspieler steht dir tapfer im Kampf gegen Erkältungen zur Seite.

Feldsalat ist eine kleine Vitaminbombe: Er enthält so viele Vitamine wie kein anderer Salat. Vitamin C hält dich fit und gesund, bekämpft schädliche freie Radikale und hält nebenbei auch noch deine Haut elastisch und straff. Vitamin A hält deine Schleimhäute gesund, die im Winter fleißig Krankheitserreger abfängt. Die Folsäure unterstützt ebenfalls dabei Krankheitserreger abzuwehren.

Noch dazu wächst Feldsalat im Winter bei uns. Du bekommst ihn im besten Fall ganz frisch und günstig aus deiner Region.

Und noch ein Grund für den leckeren Feldsalat: Er enthält kaum Kalorien. Gerade mal 14 Kalorien liefern 100 g Feldsalat. Bei den ganzen Weihnachtsleckereien eine willkommene Abwechslung.

Pastinaken legen noch Vitamin C und E oben drauf. Vitamin E fängt freie Radikale ein und verlangsamt den Alterungsprozess. In rohem Gemüse ist der Vitaminanteil allerdings deutlich höher. Zur besseren Verträglichkeit wird die Pastinake für den Wintersalat gebacken.

Maronen schmecken fein nussig, sind verträglich und kalorienarm.

Der Salat eignet sich auch super als verträgliche Vorspeise an Weihnachten.

FODMAP-armer Wintersalat mit Pastinaken und Maronen

Tipps für mehr Verträglichkeit

  • Granatapfelkerne: 38 g Granatapfelkerne sind laut Monash University FODMAP-arm. Im Salat werden 30 g verwendet. Wenn du ihn als Beilage isst, sind das sehr geringe Mengen FODMAPs und Fructose. Selbst wenn du ihn alleine isst, sind es immer noch so wenig FODMAPs und Fructose, dass du keine Probleme bekommen solltest. Falls du dich mit den Granatapfelkernen nicht wohl fühlst, dann lass sie weg.

Tipps für mehr Abwechslung

  • Feldsalat: Den Feldsalat kannst du gegen jede andere beliebige Salatsorte austauschen.
Bunter Wintersalat mit Granatapfelkernen

Bunter Wintersalat mit Maronen und Pastinaken

FODMAP-arm, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm, vegan, ohne Milch, ohne Ei
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten

Zutaten

  • 100 g Feldsalat
  • 250 g Pastinaken
  • 100 g vorgekochte Maronen
  • 1 EL flüssiges Kokosöl
  • 2 TL Rosmarin getrocknet oder frisch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Granatapfelkerne
  • Salz
  • Pfeffer

So geht's:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Pastinaken schälen und je nach Größen der länge nach halbieren oder vierteln.
  • In einer Schüssel mit Koksöl und Rosmarin mischen.
  • Auf einem Backblech verteilen und 30 Minuten im Ofen backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
  • Salat waschen und welke Blätter entfernen. Auf zwei Teller verteilen.
  • Die vorgekochten Maronen in der Mikrowelle oder Topf erwärmen.
  • Zitronensaft mit Olivenöl mischen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Pastinaken, Maronen und Granatapfelkerne auf dem Salat anrichten.
  • Zum Schluss das Dressing darüber geben.

 

Bunter Wintersalat mit Maronen und Pastinaken
Beitrag gepostet in Beilagen, Hauptgerichte, Rezepte, Salat
Nach oben scrollen
Pin131
E-Mail
Pocket