Cremiges Oatmeal für Eilige

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link.

Gesundes schnelles Frühstück für die FODMAP-Diät

Ist dein Bett morgens unter der Woche besonders gemütlich? So gemütlich, dass du das Frühstück dafür ausfallen lässt, um dich noch einmal herumzudrehen?

Oder ist dir die knappe Zeit morgens eine willkommene Ausrede, um dir dein Frühstück nicht selbst zuzubereiten?

Dann wird es Zeit für ein gesundes schnelles Frühstück: Das Oatmeal.

Das bereitest du in sechs Minuten zu. Du hast auch keine sechs Minuten morgens? Dann bereite es dir abends zu – mit diesem schnellen Rezept gibt es keine Ausreden mehr!

Besonders wenn du während der Ernährungsumstellung oder der FODMAP-Diät vormittags mit Heißhunger um den Süßigkeitenteller schleichst, ist es gut ein sättigendes Frühstück aus der Tasche zaubern zu können.

Oatmeal ist ein gesundes schnelles Frühstück für den AlltagZutaten für gesundes schnelles Frühstück

Die Zutaten für dein gesundes schnelles Frühstück:

Die Zutaten kannst du an deine Unverträglichkeiten anpassen. Oder abwechseln, falls du, wie ich, jeden Tag einen Frühstücksbrei isst.

  • Wasser: Das ist ungewohnt, falls du dein Müsli mit Pflanzenmilch oder Milch gewohnt bist. Aber Kokosöl und Mandelmus sorgen nicht nur dafür, dass es cremig wird, sondern geben auch Geschmack. Du kannst auch deine gewohnte Milch verwenden, die du kalt dazu gibst oder im Topf erwärmst – das dauert länger als im Wasserkocher.
  • Haferflocken: Falls du keine Haferflocken verträgst, kannst du jede anderen Flocken verwenden, die dir schmecken. Hirseflocken, Buchweizenflocken oder auch Dinkelflocken, falls du Gluten verträgst. Je nach Flocken kann es sein, dass du mehr oder weniger Wasser brauchst.
  • Banane: Tausche sie gegen jedes andere Obst aus, das du verträgst und magst.
  • Mandelmus: Statt dessen kannst du jedes andere verträglich Nussmus oder Erdmandelmus verwenden.
  • Kokosöl: Falls du kein Kokosöl magst, verwende statt dessen mehr Mandelmus.
  • Zimt: Den kannst du weglassen oder mit anderen Gewürzen austauschen oder ergänzen, wie Vanille, Kurkuma oder Kardamom.
  • Toppings: Um deinem Oatmeal eine extra Portion Geschmack zu verpassen, kannst du es z.B. mit Kakaonibs, gehackten Mandeln oder Nüssen, Hanfsamen oder Mandelmus garnieren. Es schmeckt aber auch ohne.

Anleitung für dein gesundes schnelles Frühstück:

Anleitung für gesundes schnelles Frühstück

1. Als erstes setzt du im Wasserkocher Wasser auf.

2. Falls du das Oatmeal mitnehmen möchtest, füllst alle Zutaten in ein Glas mit dichtem Deckel.

3. Als erstes füllst du die Haferflocken hinein.

Gesundes schnelles Frühstück mit Haferflocken

4. Wenn das Wasser noch nicht kocht, stellst du die anderen Zutaten bereit: Kokosöl, Mandelmus, Toppings und schnipple die Banane.

5. Sobald das Wasser kocht, füllst du es zu den Haferflocken.

Oatmeal ist ein gesundes schnelles Frühstück für jeden Tag

6. Nun gibst du Kokosöl und Mandelmus dazu…

Gesundes schnelles Frühstück ist in wenigen Minuten fertig

7. … und vermischst alles mit einem kleinen Löffel.

Gesundes schnelles Frühstück mit Haferflocken und Banane

8. Zum Schluss kommen Banane und Toppings drauf.

9. Wenn du es mitnehmen möchtest: Deckel drauf und in die Tasche oder den Kühlschrank packen.

Superfood Toppings für gesundes schnelles Frühstück

Gesundes schnelles Frühstück bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit

Cremiges Oatmeal für Eilige

1 Portion
FODMAP-arm, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm, vegan, ohne Milch, ohne Ei, optional histaminarm (mit anderem Obst)
Vorbereitungszeit: 6 Minuten
Arbeitszeit: 6 Minuten

Zutaten

Für das Oatmeal

  • 40 g grobe Haferflocken
  • 90 ml Wasser
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Mandelmus
  • etwas Zimt

Für das Topping

  • 1 Banane
  • Kakaonibs
  • gehackte Mandeln

So geht's:

  • Wasser im Wasserkocher aufsetzen.
  • Haferflocken in ein Glas oder eine Schüssel füllen.
  • Anderen Zutaten bereit stellen: Kokosöl, Mandelmus, Toppings.
  • Banane schnippeln.
  • Sobald das Wasser kocht, zu den Haferflocken geben.
  • Kokosöl und Mandelmus dazu und alles gut mischen.
  • Banane und Toppings drauf geben.
  • Deckel drauf und in die Tasche oder den Kühlschrank packen oder direkt verputzen

Gesundes schnelles Frühstück bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit

Merke dir das Rezept für später auf Pinterest:

Oatmeal für Eilige - auch zum Mitnehmen das perfekte Frühstück! Noch mehr gesunde, FODMAP-arme Rezepte auf Deutsch findest du auf meinem Blog www.weglasserei.de Außerdem Tipps und Motivation, um deine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Reizdarm in den Griff zu bekommen. #gesunderezepte #glutenfrei #laktosefrei #fructosearm #nahrungsmittelunvertraeglichkeit #reizdarm #fodmap #oatmeal #fruehstueck #vegan

TEILE DAS REZEPT

Cremiges Oatmeal für Eilige
Cremiges Oatmeal für Eilige
Beitrag gepostet in Frühstück, Rezepte, Süßes
Nach oben scrollen
Pin633
E-Mail
Pocket