Würzige One-Pot-Quinoa – Schnelles und einfaches Rezept

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link.

Glutenfreie Rezepte schnell und lecker

Es gibt nichts Nervigeres als nach einem stressigen Arbeitstag dank den Unverträglichkeiten noch kochen zu müssen. Es gibt aber auch nichts Schöneres, als ein wärmendes, verträgliches Essen, bei dem der Bauch ruhig bleibt. So oft habe ich schon mit mir gekämpft nicht doch mal, ausnahmsweise und nur dieses eine Mal mir etwas beim Lieferservice zu bestellen. Halb so oft saß ich mit dem Handy in der U-Bahn und scrollte durch die Angebote verschiedener Lieferservice. Einerseits lief mir bei Pizza das Wasser im Mund zusammen, andererseits krampfte sich mein Bauch schon beim Gedanke an dicke Käseschicht zusammen. Meinem Bauch und meiner Gesundheit entschied ich mich dann doch dafür selbst zu kochen.

Und was soll ich sagen?

Es war schneller fertig als der Lieferservice liefern könnte.

Wenn die Lust zu kochen sich im Keller verkrochen hat, womöglich noch die gute Laune mitgenommen hat und ein großer Batzen Energie dafür drauf ging mich gegen den Lieferservice zu entscheiden, möchte ich möglichst kurz in der Küche stehen.

Dann sind schnelle Gerichte meine liebste Wahl. Na gut, sind sie meistens. Aber wenn ich keine Lust zu kochen habe, dann noch mehr.

Diese würzige One-Pot-Quinoa zum Beispiel! Ich liebe die kleinen Süßkartoffel und Karottenstücke, die für ein samtiges und wohliges Gefühl im Mund und später auch im Bauch sorgen. Der Brokkoli ist noch etwas knackig und die Zucchini sorgen für eine saftige Konsistenz.

FODMAP-arme und glutenfreie Rezepte schnell fertig und lecker

Tipps für mehr Verträglichkeit

  • Karotten kannst du durch Süßkartoffel oder Kürbis ersetzen.
  • Süßkartoffel kannst du durch Karotten oder Kürbis ersetzen.
  • Brokkoli kannst du durch Zucchini, Karotte oder Süßkartoffel ersetzen.
  • Jedes Gemüse kannst du durch das austauschen, was du verträgst und dir schmeckt. Falls du die angegebenen Sorten verträgst, lege ich dir ans Herz diese Kombi auszuprobieren, da sie ganz köstlich schmeckt.
Glutenfreie Rezepte schnell und lecker

Würzige One-Pot-Quinoa

Für 2 kleine Portionen
FODMAP-arm, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm, vegan, ohne Milch, ohne Ei, ohne Nüsse, ohne Soja
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 70 g Quinoa
  • 140 g Karotten
  • 140 g Brokkoli
  • 90 g Zucchini
  • 90 g Süßkartoffel
  • 1 kleines Stück Ingwer oder mehr nach Geschmack
  • 1 TL Kokosöl
  • 140 ml Wasser
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1/8 TL Kurkuma
  • 1 TL Gemüsbrühepulver
  • etwas Salz nach Geschmack
  • etwas Pfeffer nach Geschmack
  • Paprikapulver optional
  • Chili optional

So geht's:

  • Süßkartoffel, Karotte und Ingwer schälen.
  • Die Süßkartoffel in kleine Stücke schneiden. Die Karotte längs halbieren und große Karotten nochmals längs halbieren. Anschließend in dünne Scheiben schneiden. Sie müssen recht klein geschnitten sein, damit sie schneller gar sind.
  • Kokosöl in einem Topf erhitzen und währenddessen den Ingwer fein reiben oder klein hacken.
  • Süßkartoffel, Karotten und Ingwer im Kokosöl kurz anschwitzen.
  • Währenddessen die Quinoa in ein Sieb geben und so lange mit heißem Wasser (aus dem Wasserhahn) abbrausen, bis das Wasser klar ist.
  • Nun das Gemüse mit dem Wasser ablöschen und die Quinoa unterrühren. Für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die Zucchini und den Brokkoli waschen. Die Zucchini in kleine Würfel schneiden und in den Topf geben. Für weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Brokkoli in kleine Stücke schneiden und mit der Kokosmilch und den Gewürzen ebenfalls in den Topf geben. Für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Merke dir die One-Pot-Quinoa für später auf Pinterest:

Würzige One-Pot-Quinoa – Schnelles und einfaches Rezept
Würzige One-Pot-Quinoa - Schnelles und einfaches Rezept
Beitrag gepostet in Beilagen, Hauptgerichte, Rezepte
Nach oben scrollen

Schnapp dir jetzt den kostenlosen Essensplan für eine Woche mit bekömmlichen Rezepten und Einkausliste. 

Melde dich für meine regelmäßigen E-Mails an und erhalte in der ersten Mail den Essensplan. Trag deine E-Mail-Adresse ein und klick auf den rosa Button, dann schick ich ihn dir zu:

Pin4K
E-Mail
Pocket