6 schnelle und verträgliche One-Pot-Gerichte

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link.

6 bekömmliche One-Pot-Gerichte für Reizdarm und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Hast du auch keine Lust jeden Tag ewig in der Küche zu stehen?

Das kann ich voll verstehen! Gerade mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat man anfangs das Gefühl, dass sich das komplette Leben nur noch in der Küche abspielt. Bevor du den Kochlöffel frustriert in die Ecke schmeißt und beim Pizza Service durch klingelst, schau dir mal One-Pot-Gerichte an (deutsch: Ein-Topf-Gerichte).

Wenn du schnelle Gerichte mit wenig Aufwand magst, wirst du One-Pot-Gerichte lieben! Alle Zutaten werden in einem Topf gekocht. Das spart Zeit beim Zubereiten und beim Abwaschen.

#1 Schnelles Schonkost Rezept: Kartoffel‐Karotten‐Eintopf

Schonkost Eintopf mit Kartoffeln und Möhren

Wenn der Bauch mal wieder schmerzt oder du die letzten Tage viel Unverträgliches gegessen hast, eignet sich der Kartoffel-Karotten-Eintopf perfekt. Er ist gut bekömmlich und schmeckt lecker.

Schau dir hier das Rezept an

#2 Wärmendes Kürbis‐Curry mit Linsen

FODMAP-armes Kürbis Chili Curry

Das Kürbis Curry liefert mit den Linsen wichtige Ballaststoffe. Falls du Hülsenfrüchte meidest, weil dein Darm empfindsam ist, kannst du dich damit mal wieder heranwagen. Vorausgesetzt du magst Linsen. Kleine Mengen Linsen aus der Dose sind FODMAP-arm und werden in der Regel gut vertragen. Falls du dich mit der angegebenen Menge unwohl fühlst, kannst du sie für den Anfang reduzieren.

Schau dir hier das Rezept an

#3 Würzige One‐Pot‐Quinoa — Schnelles und einfaches Rezept

Glutenfreie Rezepte schnell und lecker

Warum die Quinoa in einem extra Topf kochen? Sie ist fast genauso schnell wie das Gemüse gar und kann deshalb gleich mit in den Topf. Die Süßkartoffel und Karotten sorgen für ein samtiges und wohliges Gefühl im Mund und später auch im Bauch. Der Brokkoli kümmert sich um den Biss und die Zucchini sorgt dafür, dass das Gericht saftig bleibt.

Schau dir hier das Rezept an

#4 One‐Pot‐Reis mit Brokkoli und Hähnchen

one pot reis

Eines der wenigen Gerichte mit Fleisch in der Weglasserei. Selbst Fleisch, Gemüse und Reis kannst du in einem Topf kochen. Heraus kommt ein cremiges und sättigendes Reisgericht.

Schau dir hier das Rezept an

#5 Orientalische One‐Pot‐Hirse — Schnell fertig!

Orientalische One-Pot-Hirse mit Rosinen

Diese One-Pot-Hirse sorgt für Urlaubsgefühle. Mit Curry, Rosinen und Nüssen erwartet dich das 1001‐Nacht‐Geschmackserlebnis. Ja, du hast richtig gelesen: Rosinen. Um die habe ich auch lange einen Bogen gemacht, weil sie Fruktane (FODMAPs) enthalten. Aber ein halber Esslöffel geht auch mit gereiztem Bauch. Du darfst nur im Anschluss — oder vor dem Essen — nicht in die Packung greifen und naschen.

Schau dir hier das Rezept an

#6 Grünes One‐Pot‐Curry

Dieses Grüne Curry ist eine Vitamin- und Vitalstoffbombe. Ausreichend Gemüse zu essen ist mit Unverträglichkeiten besonders wichtig, damit der Körper genügend Energie hat, um sich zu regenerieren. Wenn es dann noch so köstlich schmeckt ist dagegen auch nichts einzuwenden.

Schau dir hier das Rezept an

Merke dir die One-Pot-Gerichte für später auf Pinterest:

Mit Unverträglichkeiten und Reizdarm darf es beim Kochen schnell und einfach sein. Perfekt dafür sind diese One-Pot-Gerichte. Noch mehr FODMAP-arme Rezepte auf Deutsch findest du auf meinem Blog Weglasserei. Sowie Motivation, um deine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Reizdarm in den Griff zu bekommen. #gesunderezepte #glutenfrei #laktosefrei #fructosearm #lebensmittelunvertraeglichkeit #fodmap #fodmapdiät #fodmaparm #lowfodmap

 

6 schnelle und verträgliche One-Pot-Gerichte
6 schnelle und verträgliche One-Pot-Gerichte
Beitrag gepostet in Hauptgerichte, Rezepte
Nach oben scrollen

Schnapp dir jetzt den kostenlosen Essensplan für eine Woche mit bekömmlichen Rezepten und Einkausliste. 

Melde dich für meine regelmäßigen E-Mails an und erhalte in der ersten Mail den Essensplan. Trag deine E-Mail-Adresse ein und klick auf den rosa Button, dann schick ich ihn dir zu:

Pin386
E-Mail
Pocket